Städte im Delta

Galați und Braila sind ideale Städte, um einen erholsamen Familienurlaub zu verbringen. Sie befinden sich nur einen Steinwurf voneinander entfernt (23 km) und bieten Ihnen je nach persönlicher Vorliebe einen ruhigen oder aber actionreichen Aufenthalt. Neben besonderen Sehenswürdigkeiten der Städte selbst sind Galați und Braila der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungen ins Donaudelta.


Galati


Galati ist die Kreishauptstadt des Kreises mit demselben Namen in der Moldau, in Rumänien. Früher wurde sie von königlichen Familien besucht und war eine der reichsten Städte Rumäniens.

Mehr erfahren…


Braila


Obwohl Bräila eine relativ kleine Stadt ist, ist sie aber zweifellos einen Besuch wert. Der Vorteil daran ist, dass sie sich ganz in der Nähe von Galati befindet, nur 32 km davon entfernt und 20 Minuten mit dem Auto.

Mehr erfahren…


Tulcea


Obwohl Tulcea eine kleine Stadt ist, bietet sie den Touristen die sie besuchen, viele Attraktionen. Es wäre wirklich schade, wenn Sie auf dem Weg ins Donaudelta nicht ein paar Augenblicke in dieser schönen Stadt verweilen würden.

Mehr erfahren…


Sulina


Die Stadt Sulina ist nicht an das rumänische Strassennetz angeschlossen und kann nur auf dem Wasserweg mit Privatbooten und Passagierschiffen erreicht werden. Sie liegt am östlichsten Punkt Rumäniens.

Mehr erfahren…


Babadag


Die Stadt Babadag liegt im Südosten des
Babadag-Plateaus, 38 km von der Kreisstadt
Tulcea entfernt und liegt am Ufer des
gleichnamigen Sees.

Mehr erfahren…